Venus

 
Startseite
Venus-Aufbau
Innerer Venus-Aufbau
Venus-Atmosphäre
Wetter auf der Venus
Oberfläche der Venus
Rotation und Resonanzen
Planet ohne Mond
Missionen zur Venus
Kulturgeschichte der Venus
 
Impressum

Venus

Die Venus ist der Erde zweitinnerste und die sechstgrößte im Sonnensystem. Es ist
einer der vier erdähnlichen Planeten, einschließlich der terrestrischen Planeten oder
Felsen erwähnt.
Die Venus ist der Erde, auf der Umlaufbahn der Erde am nächsten kommt. Es hat fast
die gleiche Größe wie die Erde, unterscheidet sich aber in Bezug auf die Geologie, und
vor allem im Hinblick auf die Atmosphäre. Nach dem Mond, sie ist der hellste natürlichen
Objekt in der Dämmerung oder Nacht Himmel. Da die Venus als einer der unteren
Planeten morgens oder abends am deutlichsten sichtbar und wir nicht um Mitternacht,
wird es Morgen oder Abend Stern genannt.

Es ist auch gut Taghimmel zu beobachten, auch mit kleinen Teleskopen - und oft sogar mit
dem bloßen Auge. Sehen Sie die wichtigsten Artikel Tagbeobachtung.

Die astronomische Symbol des Planeten Venus ist eine stilisierte Darstellung der Hand Spiegel der gleichnamigen römischen Göttin der Liebe Venus.

Venus
 
Partner:  
Hildegard von Bingen  
Kleiderbügel  
Gummistiefel  
Sonne Saturn
Merkur Neptun
Erde Uranus
Mars  
Jupiter Automobilcheck